Firewall

Elektronische Sicherheitsbarriere, bestehend aus Hard- und Softwarekomponenten gegen externe Zugriffe auf schützenswerte Daten (z. B. im Intranet), von denen potenzielle Gefahren ausgehen (Hacker/Viren).

Firewalls werden von Firmen oder Organisationen benutzt, um den angeschlossenen Rechnern den Zugang auf das Internet zu erlauben, das Netz aber komplett vor Zugriffen aus dem Internet abzuschirmen.
 
zurück