Büroservice Berthold

Diagramme und Tabellenwerte mit der Maus anpassen

Eine der Stärken der Microsoft-Tabellenkalkulation ist die Möglichkeit, aus nackten Zahlenkolonnen anschauliche Diagramme zu erzeugen.. Allerdings erfolgt das Ändern von Balkenhöhen umständlich über das Manipulieren der Datenbasis.

Es geht aber auch anders herum. Sie können die Diagrammwerte auch einfach mit der Maus variieren - Excel passt die zugrunde liegenden Daten automatisch an die geänderte Grafik an. Ein Säulendiagramm ist zur Demonstration wie geschaffen.

Klicken Sie zuerst auf das Diagramm, um den Fokus auf dieses Objekt zu legen. Anschließend klicken Sie zu ihrer Auswahl zweimal nacheinander (kein Doppelklick) auf die Säule, deren Höhe Sie verändern möchten. Denn nach dem ersten Mausklick sind noch alle Säulen markiert. Positionieren Sie nun den Mauszeiger am oberen Rand der Säule. Sobald sich die Darstellung des Cursors in einen nach oben und unten gerichteten Pfeil verwandelt, drücken Sie die linke Maustaste und halten diese gedrückt. Nun können Sie die Höhe der Säule mit der Maus ändern. Die Positionen, an denen Sie in den verschiedenen Diagrammtypen die einzelnen Elemente mit der Maus greifen und verändern können, müssen Sie jeweils durch Probieren herausfinden. Während der Ankerpunkt bei den Säulen eines Säulendiagramms in der Mitte der oberen Kante liegt, müssen Sie beispielsweise bei einem Kreis- oder Ringdiagramm die einzelnen Segmente an den äußeren Ecken greifen.