Büroservice Berthold

Festplatte mit Bordmitteln überprüfen und reparieren

Wenn Windows 10 zunehmend instabil läuft, sollten Sie zunächst die Festplatte auf Fehler überprüfen und bei Bedarf vom Betriebssystem reparieren lassen.

Öffnen Sie den Explorer, gehen Sie in der linken Spalte zur Kategorie »Dieser PC« und markieren Sie die Festplatte, die Sie untersuchen möchten. Nach einem rechten Mausklick darauf öffnen Sie die »Eigenschaften«, aktivieren die Registerkarte »Tools« und drücken den Button »Prüfen«. Um den Festplatten-Check zu starten, klicken Sie auf »Laufwerk scannen «. Findet das Prüftool einen Fehler, versucht Windows automatisch, ihn zu korrigieren. Der gesamte Prozess kann je nach Festplattengröße einige Minuten in Anspruch nehmen.