Büroservice Berthold

Richtige Anführungszeichen

Microsoft Word setzt die Anführungszeichen normalerweise automatisch richtig: am Anfang unten, am Ende oben.

Das klappt allerdings nur, wenn die automatische Korrektur nicht deaktiviert wurde. Ob das so ist, lässt sich im Menü "Extras/AutoKorrektur" kontrollieren. Im Register "AutoFormat während der Eingabe" muss die Option "Während der Eingabe ersetzen: Gerade Anführungszeichen durch typografische" aktiviert sein.

Falls ein Text von jemand anders geladen wird, könnten die Anführungszeichen aber auch falsch sitzen. Das lässt sich aber schnell korrigieren: Zuerst die Funktion "Bearbeiten/Suchen und Ersetzen" aufrufen und dann in beiden Eingabefeldern ein Anführungszeichen eintragen. Dann alles tauschen lassen. Beim Wechsel setzt Word die Zeichen dann automatisch richtig.