Büroservice Berthold

Tipps und Tricks in Word

 
  • 1 - 12

  • 13 - 24

  • 25 - 36

  • 37 - 40

Mit dieser Einstellung informieren Sie sich schnell über die zahlreichen Tastaturkombinationen in Word.Wählen Sie unter "Extras, Anpassen..." die Registerkarte "Optionen" und markieren ...
hier weiter lesen ...
Oft sollen Texte einen bestimmten Umfang haben - etwa, um genau zwei Seiten einer Zeitschrift zu füllen. Doch viele Autoren verlieren beim Verfassen die Textmenge aus den Augen und müssen dann am Ende ...
hier weiter lesen ...
Der Autokorrektur von Word sollte man nicht blind vertrauen. Besser ist es, sich die einzelnen Optionen anzusehen und sie nach Bedarf zu aktivieren. Der Weg zu den Korrekturoptionen unterscheidet sich ...
hier weiter lesen ...
Meist können Sie sich auf die automatische Silbentrennung durchaus verlassen. Schalten Sie deshalb im Menü über "Extras/Sprache/Silbentrennung/Automatische Silbentrennung" ein. Insbesondere bei ...
hier weiter lesen ...
In Word-Dokumenten lassen sich Bruchausdrücke recht unkompliziert und mathematisch formgerecht schreiben.  Um einen Bruch einzugeben, öffnen Sie die Registerkarte »Einfügen«. Nach einem Doppelklick ...
hier weiter lesen ...
Beim Öffnen einer Datei finden Sie auf der linken Seite die Quick-Links. Diese Links können Sie an die eigenen Vorstellungen anpassen. Öffnen Sie mit "Strg+O" den Dialog an. Klicken Sie mit der ...
hier weiter lesen ...
Wenn Sie jemand anderem beim Schreiben in Word über die Schulter schauen, ist sein Bildschirm garantiert anders eingestellt als bei Ihnen. Der Grund: Jeder arbeitet mit seinen persönlichen Vorlieben, was ...
hier weiter lesen ...
Die Einstellungen eines Word-Dokuments lassen sich schnell in ein anderes Word-Dokument kopieren.Laden Sie zunächst beide Dokumente und wechseln Sie zum Ursprungsdokument. Rufe Sie dann mit "Datei/Seite ...
hier weiter lesen ...
Word weist verschiedenen Benutzern automatisch eine jeweils andere Markierungsfarbe zu. So ändern Sie diese Farbe.Gerade wenn Sie viele Kommentare einfügen, erschwert schon mal eine unangenehme Farbe das ...
hier weiter lesen ...
Die Unterstreichungsfunktion von Word erlaubt es, einzelne Wörter oder Textpassagen in verschiedenen Farben zu unterstreichen.Dazu müssen Sie allerdings über die Zeichenformatierung gehen, da immer die ...
hier weiter lesen ...
Die Formatierungszeichen lassen sich in einem Word-Dokument rasch ein- und ausblenden und das ist auch gut so. Denn so nützlich die Formatierungszeichen sein können, sobald sie nicht gebraucht werden, ...
hier weiter lesen ...
Wer in Word 2007 ältere Dokumente öffnet, der sieht oft, dass sie ganz anders aussehen, als in den älteren Word-Versionen. Das liegt daran, dass Word 2007 eine andere Standard-Formatvorlage benutzt als ...
hier weiter lesen ...
In Word können Sie mit nur ein paar Klicks Fußnoten einfügen: Entweder über das Menü oder per Tastenkombination. In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie dazu vorgehen müssen. Haben ...
hier weiter lesen ...
Falls Sie versehentlich GROSSBUCHSTABEN eingetippt haben, müssen Sie nicht gleich den gesamten Text neu schreiben. Es geht auch einfacher: Word 2003:Markieren Sie den verkehrt geschriebenen Text mit der ...
hier weiter lesen ...
Word formatiert Internet- und E-Mail-Adressen während der Eingabe automatisch als Hyperlinks. Diese erscheinen dadurch unterstrichen und mit blauer Schrift. Hyperlinks in Word-Dokumenten sind ausführbar. ...
hier weiter lesen ...
Wenn in Word die Silbentrennung eingeschaltet ist, dann werden lange Ausdrücke automatisch an Bindestrichen getrennt. Das ist aber zum Beispiel bei Internetadressen oft nicht erwünscht.Dies umgehen Sie ...
hier weiter lesen ...
Mit dieser Funktion fügen Sie die Überschrift des aktuellen Kapitels in die Kopfzeile ein. Sie benutzen dabei das Feld "StyleRef".Zuerst wählen Sie aus dem Menue "Ansicht" die Option ...
hier weiter lesen ...
Wenn Sie ein umfangreiches Textdokument gestalten, ist es üblich, dass die Seitenzahlen erst ab Textbeginn angezeigt werden. Um die Ausgabe auf den Seiten für Titel und Inhaltsverzeichnis zu unterdrücken, ...
hier weiter lesen ...
Listen in Word lassen sich zwar recht einfach bearbeiten. Noch einfacher geht dies aber, wenn man die Listen in Tabellen umwandelt. Da kann man dann ganz bequem die Spaltenbreite bestimmen.Um z. B. eine ...
hier weiter lesen ...
Einfache Rechenoperationen können Sie direkt in Word durchführen.Word 2003:Aktivieren Sie die Funktion, indem Sie oben in der Menueleiste auf "Extras/Anpassen" klicken. Auf der Registerkarte ...
hier weiter lesen ...
Um in Word Text zu markieren, verwenden Sie am besten das Schattierungswerkzeug.In älteren Word Versionen wählen Sie zuerst "Ansicht/Symbolleisten/Tabelle und Rahmen" In Word 2007 finden Sie ...
hier weiter lesen ...
Microsoft Word setzt die Anführungszeichen normalerweise automatisch richtig: am Anfang unten, am Ende oben. Das klappt allerdings nur, wenn die automatische Korrektur nicht deaktiviert wurde. Ob das so ...
hier weiter lesen ...
Die meisten Benutzer erstellen Sie eine neue Tabelle über das Menü TABELLE oder über die Symbolleiste STANDARD und das Symbol TABELLE EINFÜGEN? Aber es geht auch viel schneller und flexibler: Geben Sie ...
hier weiter lesen ...
So geben Sie innerhalb eines Dokuments einzelne Seiten im Querformat aus - etwa für größere Tabellen.Fügen Sie zunächst vor und nach dem quer auszugebenden Bereich mit "Einfügen, Manueller Umbruch, ...
hier weiter lesen ...
Wenn man Seitenränder in einem Word-Dokument anpassen will, geht das normalerweise mit dem Befehl "Datei/Seite einrichten". Dann gibt man die gewünschten Werte im Fenster ein. Das geht aber über ...
hier weiter lesen ...
Wenn Word die Silbentrennung in jedem Dokument automatisch durchführen soll, ist eine Änderung der Standardvorlage notwendig.Normalerweise müssen Sie unter Word die automatische Silbentrennung für jedes ...
hier weiter lesen ...
Bei langen Tabellen erleichtern Sie den Lesern die Orientierung ganz wesentlich, wenn Sie auf allen Seiten die Spaltenüberschriften im Kopf anzeigen lassen.Die Überschriftzeilen müssen Sie aber keinesfalls ...
hier weiter lesen ...
Mit Bordmitteln versehen Sie Word-Tabellen schnell mit einem individuellen Layout, zum Beispiel mehrspaltigen Einfärbungen.Dazu wählen Sie zunächst aus dem Menü "Tabelle" die Option "Autoformat ...
hier weiter lesen ...
Beim Kopieren von Informationen aus dem Internet in ein Dokument schleichen sich häufig unerwünschte Leerzeichen am Zeilenanfang ein.Die überflüssigen Zeichen lassen sich schnell entfernen. Dazu markieren ...
hier weiter lesen ...
Word erlaubt nicht nur das Suchen im gesamten Dokument, sondern auch in einem Absatz oder einer Seite.Markieren Sie dazu den gewünschten Bereich und starten Sie mit "Bearbeiten, Suchen..." die ...
hier weiter lesen ...
Wenn Sie in einem Textdokument über das Menü "Tabell, Einfügen, Tabelle..." eine Tabelle erzeugen, dann bekommt diese automatisch schwarze Rahmenlinien.Am schnellsten werden Sie diese Linien ...
hier weiter lesen ...
Textpassagen lassen sich ganz einfach zwischen verschiedenen Dokumenten austauschen.Markieren Sie dazu einfach die gewünschte Textstelle und ziehen Sie diese bei gedrückter linker Maustaste auf den Desktop. ...
hier weiter lesen ...
Wenn Sie in einem Word-Dokument Textpassagen gelöscht haben, heißt das noch lange nicht, dass die Einträge endgültig verschwunden sind. Wenn man das Dokument mit einem anderen Editor öffnet, beispielsweise ...
hier weiter lesen ...
Eine klassische Katastrophe: Sie haben längere Zeit an einem Word-Dokument gearbeitet, ohne zu speichern – und plötzlich stürzt das Textprogramm ab. Doch mit ein bisschen Glück lässt sich das Dokument ...
hier weiter lesen ...
Mit der neusten Word-Version unterzeichnen Sie Ihre Dokumente über einen Schnellbaustein.Zuerst fügen Sie den zu speichernden Text oder im Fall einer Unterschrift die JPG-Grafik in ein Dokument ein. Dann ...
hier weiter lesen ...
Die im Word-Dokument benutzten Formatvorlagen ordnen Sie stets sichtbar neben dem Dokument an.Dazu wechseln Sie mit "Ansicht/Normal" in die Entwurfsansicht. Rufen Sie dann über "Extras/Optionen" ...
hier weiter lesen ...
Ein Wasserzeichen für ein Dokument erstellen kann aus zwei Gründen geschehen. Zum einem möchte man sein Dokument etwas schöner aussehen lassen und natürlich der Hauptgrund ist der Urheber Schutz bzw. der ...
hier weiter lesen ...
Wie bei Excel gibt es auch in MS Word Tastenkombinationen, die den schnellen Zugriff auf die Funktionen der Textverarbeitung ermöglichen. Eine Auswahl der wichtigsten finden Sie in der folgenden Tabelle. ...
hier weiter lesen ...
Wenn Sie ein Dokument in Word geöffnet haben, können Sie dieses in verschiedenen Datei-Formaten speichern - unter anderem auch als PDF.Öffnen Sie das entsprechende Dokument in Microsoft Word.Klicken Sie ...
hier weiter lesen ...
Wenn Sie eine Dokument mit einer festgelegten Zeichenzahl pro Zeile erstellen wollen, dann hilft Ihnen eine Formel dabei, die notwendige Seitenbreite zu berechnen.Voraussetzung dabei ist, dass Sie eine ...
hier weiter lesen ...